Mittwoch, 9. August 2017

Nivea Pflegedusche Seidenmousse

* Beitrag enthält Werbung *
Duschschäume sind derzeit ja wirklich angesagt, sehr viele Marken bieten diese an. Ich persönlich finde sie ja auch mega praktisch. Einfach auf den Knopf drücken und man hat sofort Schaum, den man auf dem Körper gleich verteilen kann. Nun hat auch die Firma Nivea ihr Sortiment um Duschschäume erweitert. Aktuell gibt es passend zum Sommer die Seidenmousse Varianten Raspberry&Rhubarb und Lemon&Moringa.
Da ich Rhabarber und Himbeeren sehr gern esse 😋, hab ich diese Sorte ausprobiert.


Die Flasche ist schlank und ansprechend gestaltet. Ein leicht rosaner Touch umhült das Nivea-Logo.  Man kann ganz klar Rhabarberstengel auf der Vorderseite erkennen. Die Handhabung ist denkbar einfach und unterscheidet sich nicht von anderen Duschschäumen, Flasche kurz schütteln und Duschschaum je nach Belieben entnehmen. Der Schaum ist schneeweiß und sehr fluffig. Er lässt sich gut auf der Haut verteilen, zerfällt aber recht schnell. Der Duft enttäuscht leider. Er riecht sehr süss und eher künstlich, die Himbeere lässt sich noch erahnen, aber vom Rhabarberduft fehlt jede Spur. Schade.


Nach dem Duschen nimmt man den süsslichen Duft auf der Haut noch wahr, sehr dezent und auch nicht mehr so künstlich. Die Haut fühlt sich weich und geschmeidig an.
Die Inhaltsstoffe sind leider nicht alle optimal gewählt, so findet man einige bedenkliche Tenside und Peg´s, die die Barrierefunktion der Haut schwächen.

Preislich bewegt sich die 200 ml Flasche bei ca. 2,50 Euro. Erhältlich unter anderem in der Rossmann Drogerie.
Fazit: Der Duschschaum war für mich eigentlich nur wegen dem Rhabarberduft interessant, da dieser aber leider nicht vorhanden ist, konnte das Produkt nicht wirklich überzeugen. Sodass ich sagen muss, dass ich doch anderen Marken, was Duschschaum betrifft, den Vorzug gebe.


Das oben gezeigte Produkt erhielt ich kostenfrei und bedingungslos von der Rossmann Drogeriekette. Bitte beachtet, dass es sich allein um meinen Meinung/Erfahrung zum Produkt handelt.

                                                                                     - Beitrag enthält Werbung -




Kommentare:

  1. Ich wollte schon immer mal den Schaum ausprobieren. Habe jetzt einen von Balea :) Schade dass das Produkt dich nicht überzeugen konnte :)

    Shellys Blog

    AntwortenLöschen
  2. Ich verwende keinen Duschschaum, habe es mal ausprobiert und war schon zufrieden. Aber Seife mit tollen Düften mag ich lieber.
    Liebe Grüße Susi

    AntwortenLöschen
  3. Schade ich mag nivea aber diese produkt habe ich nicht probiert. Lg
    delikizinbohcs.blogspot.com

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ich werde mir mal noch die andere Variante anschauen und evtl. probieren.

      Löschen
  4. Die Schaumdusche sieht eigentlich ganz gut aus. Schade, dass der Duft nicht ausreicht.
    LG Elke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. wirklich schade, dass der Rharbarber garnicht spürbar ist.

      Löschen
  5. Erfrischend einmal einen ehrlichen Produkttest zu lesen, der die negativen Seiten des Textprodukts nicht verschweigt ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. bei mir liest du immer ehrliche Berichte, willkommen auf meinem Blog ;-)

      Löschen
  6. Diesen Schaum kenne ich noch nicht. Im Moment verwende ich einen von Kneipp. Generell bin ich ja ein Schaum-Fan :)
    Viele Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Kneipp hatte ich noch nicht, aber Dresdner Essenz, die waren auch klasse.

      Löschen
  7. Da gebe ich dir absolut Recht, andere Schaumduschen sind wesentlich besser, ich hab es auch hier zum probieren, werde die Tage auch noch darüber berichten
    LG Leane

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. na da bin ich mal gespannt, wie dein Urteil ausfällt.

      Löschen
  8. Das ist ja echt sonderbar, wenn man den Duft nicht wirlich riecht. Das ist doch genau der Clou an einem Duschschaum.

    Danke für den ehrlichen Beitrag und schönes Wochenende!

    Liebe Grüße,
    Sylvia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. man kauft ja eigentlich meist aufgrund der Duftangabe.

      Löschen
  9. Ich bin schon gespannt, mag ja Mango auch so gerne, daher mit Kokos dachte ich das wäre doch mal fein :D

    Den Duschschaum habe ich auch und liebe ihn =) Klar mehr Rhabarber wäre noch toll, aber ich mag auch Himbeere und so passt es super für mich. Von CD gabs mal ein tolles Rhabarber Duschgel, das war richtig genial. Ich liebe Schäume eh so =) Lg

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. danke für den Tip, CD mag ich recht gern, da mache ich mich doch gleich mal schlau, ob es das noch gibt.

      Löschen
  10. Hallo Romy, süß ist so gar nicht meins, ich mag es eher fruchtig, zitrisch frisch. Rhabarberduft hätte mir auch gefallen, aber das war ja wohl nix. Mein Lieblingsduschschaum ist von Dresdner Essenz -Exotictraum :-) Liebe Grüße Marion

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ich bin auf keine Düfte fest gelegt, ich entscheide meist spontan mit der Nase.

      Löschen
  11. Hallo liebe Romy,
    ich habe noch keinen Duschschaum ausprobiert!
    Das hört sich doch sehr interessant an!
    Danke für Deinen ehrlichen Beitrag!
    Einen schönen Tag,
    Alina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. praktisch sind die schon, einfach mal einen testen...

      Löschen
  12. Hi dear,
    i'm a new follower of your nice blog, can you follow mine on my blog?
    https://amoriemeraviglie.blogspot.it/
    :)

    AntwortenLöschen
  13. Hallo Romy,
    Duschschaum habe ich von Rituals, der trocknet meine Haut arg aus. Den von Treets finde ich besser. Nivea habe ich noch nicht probiert.
    LG Nancy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. der Markt hat aktuell auch eine sehr große Auswahl.

      Löschen