Sonntag, 27. November 2016

Die Walnuss

Heute kommt nun der letzte Post zur diesjährigen Gartenaktion. Wahrscheinlich habt ihr euch schon den Kopf zerbrochen, was denn im November noch geerntet werden kann, aber da gibt es wirklich noch etwas.
Und zwar, die Walnuss, diese reift erst im Herbst und fällt im vorletzten Monat des Jahres von den Bäumen.
Natürlich gibt es auch darüber viele spannende Details, die ich für euch zusammen getragen habe.


Nüsse gehören zu den Steinfrüchten, dieser Begriff kommt aufgrund der sehr harten Schale zustande.

Es gibt richtige Nusswälder, unter anderem in Kirgistan, im Tianshan-Gebirge.

Im Mittelalter waren die Früchte für die Menschen uninteressant, man hatte es eher auf das hochwertige Nussbaumholz für Möbel und Fussböden abgesehen.

Ein 100 Jahre alter Nussbaum kann einen Ertrag von 32 kg Nüssen pro Jahr erwirtschaften.

In Serbien und Bosnien stellt man aus unreifen grünen Früchten leckeren Nusslikör her.

Die Walnuss hat unter allen Nüssen den höchsten Anteil an Omega3 Fettsäuren, diese sind enorm wichtig für die Herzgesundheit.

Die Wissenschaft hat herausgefunden, dass diese Nüsse einen natürlichen Schutz gegen Diabetes Typ2 bieten. Es liegen sogar Beweise dafür vor, dass die das Wachstum von Prostatakrebs bremsen.

Die Walnuss steht als Symbol für Fruchtbarkeit, weil man in der Fruchtform eine Art "kleines Gehirn" erkennen kann.

Schenkt man nach altem Glauben, dem Brautpaar bei der Eheschließung einige Walnüsse, hält die Ehe ewig.


Bin mal gespannt, wer von Euch diesesmal alle Fakten kannte.

Wie ihr mich kennt, werfen wir ja nix weg. Bei uns wird jede Nuss gebraucht. Zuerst essen wir uns satt daran, dann backen wir Kuchen. Und die Restmengen verfüttern wir an die Vögel im Winter. Da wird dann jeden Tag eine Handvoll geknackt und ins selbstgebaute Vogelhaus getan. Die Tiere nehmen sie dankbar an und man findet am Folgetag nicht einen einizigen Krümel mehr vor.




Kommentare:

  1. Hallo Romy,

    schade das ich keine Nuss essen darf *heul... weil sind ja auch total gesund ! Danke für deinen ausführlichen Bericht :)

    LG und schönen 1.Advent
    Katrin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nussallergien sind was Furchtbares, bloß gut das wir davon verschont geblieben sind.

      Löschen
  2. Ich persönlich mag Wallnüsse echt gerne, das man darauf auch Likör herstellt war mir allerdings neu.

    Lieben Gruß und einen schönen erstes Adventsonntag

    Petra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. den Likör würde ich auch sehr gern mal probieren.

      Löschen
  3. Ich mag Walnüsse gern. Besonders im Winter. Aber alles wusste ich noch nicht darüber. Danke für die Infos! LG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Komisch , aber du hast Recht, im Winter greift man öfters zu Nüssen.

      Löschen
  4. ich mag die Nüsse echt gern, toll, dass sie auch so gesund sind! :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. allerdingt haben sie auch sehr viele Kalorien :-(

      Löschen
  5. Vor ein paar Wochen habe ich einen dicken Korb voller Walnüsse bekommen. Jetzt essen wir jeden Tag ein paar davon, ist halt echt gesund.

    Dein Hintergrundwissen ist einfach toll. Habe wieder Vieles nicht gewusst.

    LG Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. geschenkt ist doch perfekt. Zur Zeit werden sie ja auch in den Supermärkten angeboten, aber extrem hochpreisig.

      Löschen
  6. Ich habe gestern erst stundenlang Walnüsse geknackt :) Meine Mama schickt mir immer einen Karton voll von ihrem Baum. Leider muss sie sie schicken, weil wir so weit auseinander wohnen. Ich freue mich immer über die Nüsse, mag sie gerne und morgen werden erst einmal Walnuss-Cantuccini gebacken :)

    Viele Grüße, Sandra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Cantuccini???? Nie gehört, das muss ich jetzt erstmal recherchieren ;-)

      Löschen
  7. Liebe Romy

    Das ist ein sehr interessanter Bericht! Danke Dir!

    Ich habe bemerkt, dass ich Dir gar noch nicht folge! Wird gleich nachgeholt via GFC! Vielleicht hast du lust, mich auf meinem Blog zu besuchen! ;oD

    Hab einen schönen Tag!

    xoxo Jacqueline
    Mein Blog - HOKIS

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. danke für die lieben Worte. Ich unscheinbares Wesen folge dir schon eine Weile über Google+ ;-)

      Löschen
  8. Hallo Romy
    Ich liebe Walnüsse, so lecker. Das es richtige Wälder gibt, wusste ich nicht. Und sie sehen wirklich wie kleine Gehirne aus gg
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. durch die Wälder würde ich auch zugern mal gehen.

      Löschen
  9. Hallo Romy,

    der Likör ist Mega lecker!!! Meine Oma vom Balkan hat den immer selbst gemacht und bei jeder Gelegenheit ein Gläschen getrunken, wegen der heilenden Wirkung versteht sich :-)

    Liebe Grüße
    Mihaela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. und wahrscheinlich ist sie steinalt geworden, hihihihihi

      Löschen
  10. So eine 90er Party is schon klasse =) Das Jahrzehnt hatte wirklich tolle Musik.

    Bin kein so großer Fan von Walnüssen, mag sie nur manchmal im Salat in Kombi mit Ziegenkäse :D Ansonsten eher weniger.
    Trotzdem ein paar interessante Fakten =) Vor allem das mit dem Brautpaar is ja lustig. Lg

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. kleiner Tip, röste sie mal und nutze sie im Schoko-Fondue, du wirst begeistert sein...

      Löschen
  11. Hallo Romy,
    wir lieben Walnüsse.
    Schon unser Großer knabbert sie total gerne, unser Kleiner hat es noch nicht so raus wie er sie am besten zerkauen kann.
    Grüße Marie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. unsere Kids haben eigentlich auch zeitig angefangen Nüsse zu knabbern.

      Löschen