Mittwoch, 19. Oktober 2016

Wessel Werk Staubsaugerbeutel

Wie ihr wisst, bin ich ein kleiner Sparfuchs. Bei mir kommen nur neue Elektrogeräte ins Haus, wenn die alten den Geist aufgeben. So wird es auch mit meinem Staubsauger früher oder später passieren. Toi, toi, toi - bisher läuft er ohne Probleme und das seit fast 10 Jahren. Aufgrund seines enormen Alter´s fiel es mir immer schwerer im Handel passende Saugerbeutel zu finden. Aber dieses Problem gehört der Vergangenheit an, denn nun habe ich die Wessel Werke für mich entdeckt. Dort findet man für jeden Staubsauger den passenden Beutel, dank "einzelnem Adapter".


Auf der Website des Shops gibt man einfach das Herstellermodell ein und bekommt sekundenschnell den passenden Adapter angezeigt. Danach kann man sich für einen persönlichen Saugerbeutel entscheiden. Zum einen gibt es da den Standardbeutel, den Spezialbeutel für Haustierbesitzer, den Anti-Insekt-Beutel mit Spinnenfalle oder wie von mir gewählt mit angenehmen Lavendelduft.


Der Einbau ist sehr einfach. Man setzt den Adapter auf den Beutel und drückt beides zusammen. Durch ein Klickgeräusch sind beide Teile dann fest miteinander verbunden. Danach einfach wie gewohnt in die Vorrichtung des Staubsauger´s schieben und fertig. Das Einzelsystem passt wirklich perfekt zu meinem Saugermodell.


Da der Adapter aus Kunststoff ist, ist er besonders langlebig und muss nur einmal angeschafft werden. Die Beutel haben ein Fangvolumen von ca. 5 Liter und sind für 3000! verschiedene Saugermodelle geeignet.
Der Lavendelduft ist schön dezent und wird gleichmäßig beim Saugen an die die Umgebung abgegeben.


Auch preislich ist das Stecksystem ansprechend. Je nach Modell kostet der Adapter zwischen 3 und 6 Euro. Die 5 Liter Saugerbeutel kosten im 4er-Pack ca. 10,00 Euro. Natürlich hat der Shop auch Saugdüsen im Angebot, denn diese nutzen sich mit der Zeit ja auch ab. Da muss ich aber ehrlich gesagt zugeben, dass ich noch nie so viele verschiedene Ausführungen gesehen habe :-)


Fazit: Wenn der Motor meines Staubsauger´s nicht irgendwann schlapp macht, könnte er gut 20 Jahre und länger hier im Einsatz sein, denn nun kaufe ich die benötigten Beutel immer beim Wessel Werk :-) Wie alt ist denn eurer aktueller Staubsauger?


Das oben gezeigte Produkt erhielt ich kostenfrei und bedingungslos von der Agentur ChannelBuzz. Bitte beachtet, dass es sich allein um meine Meinung/Erfahrung zum Produkt handelt.


                                                                              Beitrag enthält Werbung




Kommentare:

  1. Das ist ja mal sehr praktisch! Und toll das es auch noch duftet ;-) LG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. sind meine ersten Beutel mit Duft, hatte ich vorher auch noch nicht.

      Löschen
  2. Hört sich praktisch an. Ich kaufe meine Staubsaugerbeutel meist bei Rossmann (die Eigenmarke) und bin auch zufrieden.
    Viele Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. für mein Modell bieten die Eigenmarke leider keine Beutel an, ist wahrscheinlich schon zu alt.

      Löschen
  3. mindesten 10 jahre. war ein geschenk von mutti. aber langsam schwächelt er an allen ecken und enden. allerdings ist es ein beutelloses modell - und der neue wird mit sicherheit auch beutellos! sooo praktisch! :-)
    xxxxx

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ich hatte einmal einen beutellosen und der konnte garnicht überzeugen.

      Löschen
  4. Unser ist auch ohne staubsaugerbeutel, finde ich praktisch
    LG Leane

    AntwortenLöschen
  5. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
  6. Praktisch meine kaufe ich bei Dm :)
    Lg Margit

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. bei dm werde ich für mein Modell leider nicht fündig.

      Löschen
  7. Hallo Romy,
    das ist ja mal was ganz praktisches und gefällt mir richtig gut ;) Danke für die guten Bilder, da kann man sich das, natürlich viel besser vorstellen ! LG Katrin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. prima, dass die Bilder es so gut wiedergeben, hatte da schon meine Zweifel.

      Löschen
  8. Hallo Romy,
    wir haben noch einen Staubsauber (schönes Schätzchen) das uns leider verlasen muss. Jetzt sind wir auf den beutellosen Miele umgestiegen. Das Problem mit den Beuteln ist mir bestens bekannt. Und ich musste immer wieder nachfragen, welche wir brauchen :-)
    Vielen Dank - empfehle ich weiter!
    LG, Alex.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. danke, dass ist nett. Ich denke - das es für viele interessant ist.

      Löschen
  9. Danke Romy!
    Ich habe auch noch so einen uralten Staubsauger, da bräuchte ich sowas auch mal.
    Meistens sauge ich aber mit dem beutellosen ;)
    LG Anna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ich wette, du würdest bei den Wessel Werken fündig werden :-)

      Löschen
  10. Im Moment habe ich einen beutellosen, aber die duftenden Beutel gefallen mir schon sehr gut.
    LG susanne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ist wirklich praktisch, der Staub ist weg und alles richtig dezent nach Lavendel.

      Löschen
  11. Meist stört mich der Geruch. Da sind die von dir empfohlenen viel besser. Werde ich mir unbedingt merken.

    Liebe Grüße Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. mir würden auch andere Duftrichtungen gefalen :-)

      Löschen
  12. Für unseren Staubsauger gibt es zwar noch Beutel aber ich finde die Idee wirklich klasse.
    Grüße Marie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. die Idee ist auch klasse, somit muss es nicht immer gleich ein neuer sein.

      Löschen