Sonntag, 29. März 2015

Garnier Haarpflegeserie Schaden Löscher

Der ein oder andere unter uns kämpft mit geschädigtem Haar. Meist durch Sünden beim Styling oder zu häufigen Färben/Tönen. Die Garnier Pflegeserie "Schaden Löscher" verspricht da Abhilfe. Da ich meine langen glatten Haare meist zusammen tragen (zwar nicht hübsch aber praktisch), habe ich auch einige sichtbare Zeichen durch Haarbänder und Spangen.


Die Serie besteht aus Shampoo, Spülung, Haarkur und einem Spitzenfluid. Wenn man alle Produkte miteinander kombiniert, soll man das beste Pflegeergebnis erzielen. Das enthaltene Protein und das Öl-Amlaextrakt  füllt entstandene Risse bei regelmäßiger Anwendung auf. Die Kur schenkt Geschmeidigkeit und Glanz. Das Spitzenfluid versiegelt und bindet Spliss.

An sich klingt das ja richtig gut, gerade wenn man lange Haare trägt. Aber, die Realität sieht leider anders aus. Zu allererst, kein Shampoo, etc. kann geschädigtes Haar reparieren. Diese Pflegeserie verdeckt eher optisch die Schäden, und das leider mit den Inhaltsstoffen wie Silikon, Paraffinöl und auch Konservierungsstoffe. Daher finde ich den Namen "Schaden Löscher" irgendwie garnicht passend.

Der Duft ist fruchtig frisch, was wohl von der indischen Stachelbeere (Amla) kommt und auch die Weichheit der Haare nach der Anwendung und der Glanz konnten überzeugen.

Preislich kosten die Produkte zwischen 2 und 6 Euro, je nachdem wo man sie kauft.


Fazit: Mich überzeugen die Produkte nicht wirklich und meine Realität bleibt bestehen. Wenn die Haare einmal kaputt sind hilft eben nur die Schere. Wie steht ihr zu diesem Thema, habt ihr andere Erfahrungen gemacht???




Die oben gezeigten Produkte wurden mir kostenfrei zur Verfügung gestellt von der Firma Garnier. Bitte beachtet, dass es sich allein um meine Meinung/Erfahrung handelt.



Kommentare:

  1. lovely post :) you have great blog :)

    http://www.itsmetijana.blogspot.com/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Thank you , I look at the same times past you . Have always such great photos .

      Löschen
  2. Ich denke auch das Produkte die Haare nicht reparieren kann,dass kann nur die Schere.
    Aber trotzdem mag ich duftende Shapoos sehr :)
    liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich rieche auch immer an den Flaschen bevor ich etwas kaufe :-)

      Löschen
  3. Hallo Romy, ich sehe das wie Du. Das ist nur mit Silikon gekittet sozusagen. Wir verwenden seit einiger Zeit Organic Shampoo etc. von Deep Steep und ich mag es sehr weil es schonend ist , Sulfatfrei und nicht an Tieren getestet wird. Liebe Grüße Tina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Organic soll richtig gut sein, habe viel Positives über die Firma gelesen.

      Löschen
  4. Ich hatte mich vor Kurzem noch sehr lange mit meiner Friseurin unterhalten... Es ist ja wirklich so, dass in ganz vielen Produkten für die Haare Silikone enthalten sind... Ich persönlich habe da nie besonders drauf geachtet... Dennoch weiß ich, dass es nicht gut für die Haare ist! Ich konnte mir jetzt auch nicht vorstellen das es eine Serie gibt, die die Haare reparieren können... Wäre ja zu schön um wahr zu sein ;o)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Stimmt, dann bräuchte kaum noch jemand den Friseur :-)

      Löschen
  5. Bin da voll deiner Meinung :-)
    LG leane

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. upps, bei dir muss auch mal wieder vorbei schauen :-)

      Löschen
  6. Hmmm. naja wenn diese produkte nicht wirken, sagst du das ja ehrlich.

    Aber ich habe schon die Erfahrung gemacht, daß gute Produkte noch was retten können. Kur 1-2 x in der Woche muss sein, mit Spülung ist besser als ohne und dann gibt es noch so Leave-in-Conditioner die machen die Haare auch schöner...

    PONY IN FURS

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Kur mach ich einmal die Woche und Spülung bei jeder Wäsche. Und ab und an ein Pflegeöl...Manchmal denke ich, dass zuviel evtl. auch nicht gut ist.

      Löschen
  7. Ich habe ja auch immer mit trockenen Haaren zu kämpfen. Allerdings greife ich dann auch lieber auf hochwertigere Produkte zurück, von Fructis hört man komischerweise meist nur Schlechtes :/

    Vielen Dank für deine ehrliche Meinung!

    Liebe Grüße
    Erdbeerchens Testwelt

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bin doch immer ehrlich, weißt du doch :-) Also, andere loben Fructis in den höchsten Tönen.

      Löschen
  8. Ich gebe Dir zu 100% recht. Ich habe lange, sehr lange gesucht, bis ich ein Produkt gefunden habe, das kein Silikon enthält (meine Kopfhaut flippt da völlig aus) und meine Haare NICHT in eine Wüste verwandelt.
    Wenn die Haare dann sooo nachwachsen, ist das ein Unterschied wie Tag und Nacht. Never ever etwas "herkömmliches" mehr auf meinem Kopf. Ich lasse gerade noch die letzte Farbe heraus waschsen. Das Geld, das ich mich durch nichtfärben spare investiere ich in gutes Shampoo.
    LG Sunny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. welche Produkte genau benutzt du bzw. welchen Hersteller?

      Löschen
  9. so sehr Ich Garnier liebe, aber Shampoos etc. finde Ich immer schlecht von denen! Für die Haare gehen nur die Färbungen von Garnier :-D

    LG :-*
    www.Jacky91limited.blogspot.com

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. all zu viele Haarpflegeprodukte hab ich von Garnier ehrlich gesagt noch nicht probiert.

      Löschen
  10. Yep da muss ich dir leider recht geben. Richtige Pflege kann zwar die Wirkungen von Dauerwelle und intensivem Färben etwas abmildern aber nie ganz verschwinden lassen. Ich finde den Namen allerdings ziemlich kreativ. Da hat sich doch mal jemand was einfallen lassen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Naja, ich finde den Namen eher irreführend....

      Löschen
  11. Heyho,

    ich finde ja immer, dass Shampoos und das alles unterstützen können aber richtige Heilung können die einfach nicht bringen.
    Schade, dass sie dich so gar nicht überzeugen konnten.

    Liebe Grüße,
    Ruby

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ein Shampoo kann pflegen, aber eben wie du schon sagst nicht heilen.

      Löschen
  12. Dankeschön =) Sieht leider nicht danach aus, aber war heute bei der Apotheke und hab jetzt einiges da, da kann die Grippe einstecken :D

    Also ich mag Garnier Produkte immer recht gerne und diese hier auch. Aber komplette Schäden können durch solche Produkte natürlich nicht verschwinden. Lg

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Na dann hoffe ich mal das dir die Mittelchen aus der Apotheke auch schnekk helfen.

      Löschen
    2. Ja so gaaanz langsam wird es glaube ich besser :D Schleim und so löst sich langsam mal, auf Antibiotika wollte ich diesmal ganz verzichten weil es mich das letzte Mal noch mehr zerlegt hat nachdem ich das genommen hatte.

      Das is lieb, das freut mich dass du es sehen möchtest =) Lg

      Löschen
  13. Danke Romy für die Info.
    Und ich bin ganz deiner Meinung, einmal kaputt bleibt kaputt da hilft nur noch die Schere. Beim Splissvorbeugen kann man da schon mehr unternehmen wie vitaminreiche Ernährung und Pflege dirket für die längen....Splissschutz. Hitzeschutz verwenden...

    liebe Grüße

    Mandy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich verzichte sogar weitgehend auf den Fön um die Haare nicht noch mehr zu strapazieren.

      Löschen
  14. Deinen Post "Wie viel Hygiene ist gesund?" fand ich gut. Es wird viel zu viel desinfiziert - und dadurch die körpereigenen Abwehrkräfte geschwächt... Von solchen Shampoos halte ich auch nicht viel. Kurzfristig hilfts vllt. aber langfristig?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für die netten Worte. Habe auf den Hygienepost auch sehr viele Reaktionen bekommen.

      Löschen
  15. Wenn die Haare kaputt sind, dann hat sich der Frisör verschuldet oder man benutzt die falsche Pflege :-)

    Anderseits hilft eine Schere, aber ein Shampoo? Naja, wer es glaubt!

    Danke für die Vorstellung.

    LG, Alex.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Stimmt, über kurz oder lang freundet man sich mit der Schere an :-)

      Löschen
  16. Danke für den Test. Du hast wohl Recht, nichts kann die Haare wirklich reparieren. Und Silikon im Shampoo finde ich nie wirklich gut. Gut zu wissen, dass dieses Shampoo also nicht wirklich überzeugt. Danke,dass du es getestet hast. So bleibt mir auch das Geld gespart, denn ich wäre sicher mal in Versuchung gekommen dies für meine langen Haare zu testen :)
    Liebe Grüße
    Hannah

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Früher hab ich garnicht darauf geachtet, ob Silikon enthalten ist. Erst als ich mich damit näher beschäftigt habe, weiß ich das es nicht gesund ist.

      Löschen
  17. Das ein Shampoo oder ein anderes Produkt die Haare wieder reparieren kann, ist klar. Aber wieso hast du dir die Produkte dann ausgesucht?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. weil mich der Produktname förmlich ins Gesicht sprang, da wollte ich einfach sehen, was das Produkt kann.

      Löschen
  18. Passt hier jetzt zwar nicht dazu, aber: Ich wünsche dir alles Gute. ^...^

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. egal ob es passt oder nicht. Ich freu mich einfach, dass du an meinen Geburtstag gedacht hast :-)

      Löschen
  19. Mich konnte die Haarpflegeserie leider nicht überzeugen.Dürfte sie vor einer Weile mal testen & fand sie einfach nicht intensiv pflegend genug.

    Liebe Grüße von Fräulein Lu Bloggt

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. komisch, man liest so viele Positiv-Berichte im Netz daüber ;-)

      Löschen
  20. ich gebe dir Recht, nichts kann kaputte Haare reparieren. Regelmäßig schneiden muss einfach sein.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. sag ich doch, an der Schere kommt man nicht vorbei ;-)

      Löschen
  21. Ich denke das Problem haben viele, wie finde ich das richtige Produkt in der Warenvielfalt die wir haben. Dann kommt noch dazu das sich unsere Körper ändern. Die creme oder das Shampoo, welches wir immer benutzt haben funktioniert auf einmal nicht mehr. So geschehen bei mir, meine Haare sind auf einmal total trocken und brechen ab. Bis jetzt habe ich noch kein vernünftiges FeuchtigheitsShampoo gefunden. Lt. Aussage meiner Frisörin taugen alle Shampoos aus dem Supermarkt nichts . Also sind wirklich nur die teuren Produkte vom Frisör gut ? Es ist ja schon ein Akt und total anstrengend die Inhaltsstoffe zu übersetzen, denn keiner weiss was sich wirklich hinter den Bezeichnungen verbirgt.

    LG Petra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. deshalb nutze ich sehr gern solche Portale wie Code Check..das hilft doch ein wenig.

      Löschen