Sonntag, 22. September 2013

Keinohrhasen und Zweiohrküken Kekse


Am 26. September startet ein toller 3-D Animationsfilm im Kino für die ganze Familie. "Keinohrhasen und Zweiohrküken" ist die Verfilmung des gleichnamigen Kinderbuchs von Klaus Baumgart und Til Schweiger. Passend zur Premiere kommen von der Hans Freitag GmbH leckere Mürbeteigplätzchen auf den Markt. Mit feinem Buttergeschmack, Schokolade und den Gesichtsmotiven der Hauptfiguren sehen sie richtig niedlich aus und sprechen meine zwei Krümelmonster natürlich sehr an.

Größentechnisch haben sie einen Durchmesser von ca. 4 Zentimeter, wirklich optimal für Kinder, naja eigentlich für alle. Sie verschwinden auch bei uns Erwachsenen gleich im Mund :-)Sie sind nicht zu süss und der feine Buttergeschmack wird gleich wahr genommen. In einer Packung sind 125 g enthalten und sie werden ca. 0,99 € kosten und pünktlich zum Filmstart am kommenden Donnerstag in den Regalen liegen.Wenn ich ehrlich sein soll, für uns als 4-köpfige Familie hätten die niedlich gestaltenen Beutel um einiges größer sein können.


Fazit: Die Idee finde ich wirklich sehr schön, bei anlaufenden Kinderfilmen passende Knabbereien auf den Markt zu bringen. Eigentlich bin ich auch nur durch die Kekse auf diesen Film aufmerksam geworden und werde ihn mir nun mit meinen Kindern gemeinsam im Kino anschauen, inkl. der Kekse natürlich :-)

An dieser Stelle bedanke ich mich bei der Firma Verdener Keks- und Waffelfabrik Hans Freitag für die Übersendung der Testprodukte.



Kommentare:

  1. Die sehen wirklich niedlich aus und die Idee ist gut. Wäre bestimmt für mehrere Figuren geeignet, wie Barby oder Tabaluga..Ich finds cool. Werde dann am Donnerstag mal die Augen offen halten beim Einkaufen. LG Delia

    AntwortenLöschen
  2. Lasst es euch schmecken, unsere sind schon alle;-) und viel Spaß im Kino!

    AntwortenLöschen
  3. Huhu,

    lieben Dank für deinen Besuch! Ich habe die "Gegenverfolgung" sehr gerne aufgenommen! :)

    Die schnuckeligen Kekse durfte ich auch testen. Mein Bericht kommt morgen.

    Ich wünsche dir einen guten Start in die neue Woche -

    Grüßle - Tanja

    AntwortenLöschen
  4. Vielen Dank für deinen Testbericht - wir freuen uns, dass wir mit unseren KOH und ZOK gut abgeschnitten haben! :-) Ich habe den Film gestern schon auf der Weltpremiere gesehen und finde ihn wirklcih absolut süß und empfehlenswert - die Kinder werden ihn lieben! Beste Grüße, Anita Freitag-Meyer

    AntwortenLöschen
  5. Huhu ;O)
    Ich habe die Kekse auch getestet und wir fanden sie auch sehr lecker und goldig.

    LG

    AntwortenLöschen
  6. Sehen wirklich lecker aus! Aber meistens sind solche Packungen wirklich zu schnell leer...
    LG Betty

    AntwortenLöschen
  7. Die sehen wirklich lecker aus und ich habe bisher auch wirklich nur gutes darüber gelesen. Hätte die auch gerne kennen gelernt, schon wegen der Kinder, aber nun werden wir sie halt kaufen und probieren.

    LG Romy

    AntwortenLöschen
  8. Die Idee find ich auch gut, besonders für Kinder. Ich wusste gar nicht, dass es zum Film passende Kekse gibt.

    AntwortenLöschen
  9. Hi Romy...

    vielen Dank für den netten Kommentar. Ich trage mich bei Dir gerne auch als Leser ein...und bin mal gespannt, was man hier sonst noch so an interessanten Dingen zu sehen bekommt :)

    GLG aus Berlin

    AntwortenLöschen
  10. Die Idee mit den Keksen ist nicht schlecht. Mein Sohn hat letztens die Kekse von der Sesamstraße entdeckt. Nur wahrscheinlich werden sich diese Kekse nicht lange auf dem Markt halten, denn die Filme sind heutzutage schnell wieder von der Bildfläche verschwunden.

    Liebe Grüße
    Christine

    AntwortenLöschen
  11. ich hab sooo hunger und jetzt entdecke ich das bei dir?! Mein Untergang :( *Magen knurr*

    AntwortenLöschen
  12. echt geschickt gemacht, Kekse zum Film anzubieten! :) Wer den Film mag, ist automatisch positiv auf die Kekse gestimmt!
    LG Anna

    AntwortenLöschen
  13. Finde ich klasse, die Kekse passend zum Film zu verkaufen. Werde sie mal als Überraschung für meine Tochter holen :)
    LG, Sandra

    AntwortenLöschen
  14. Hey :) danke für dein Kommentar. Aber die Freundschaft ist nicht mehr zu retten. Für sie bleibe ich ein schlechter Mensch deswegen.

    LG

    AntwortenLöschen