Freitag, 30. März 2012

Röstfein - Kaffee aus dem Herzen Sachsen Anhalts

Heute möchte ich Euch mal ein Unternehmen aus meinem Bundesland näherbringen. Röstfein aus Magdeburg stellt seit fast 100 Jahren Kaffee her. Ich bin damit aufgewachsen und der Marke weitgehend treu geblieben. Das besondere daran ist, dass die Bohnen bei der Röstung zum Teil kandiert werden und das schon seit den 60er Jahren. Das gibt dem Kaffee ein besonderes Aroma. Vom gemahlenen Kaffee bis zum Cappuccino ist alles zu haben. An dieser Stelle möchte ich hervorheben, dass auch ein Malzkaffee ohne Koffein und fast kalorienfrei zum Sortiment gehört, mit dem Namen "Im nu". Den habe ich schon als Kind getrunken (und war stolz, Kaffee trinken zu dürfen, wie die Großen:-).
Nun bin ich erwachsen und geniesse mit Vorliebe die Sorte Mona Crema Bellissimo, ganze Bohnen. Das Aroma ist vollmundig und dennoch sanft. Seine schonenende Langzeit-Trommel-Röstung macht ihn zu einem Erlebnis. Röstfein erfindet sich immer wieder neu und bringt in regelmäßigen Abständen neue Produkte auf den Markt mit gleichbleibender Qualität. Wenn ihr nun neugierig geworden seit und Interesse daran habt einen Kaffee aus Ostdeutschland zu probieren, dann empfehle ich euch die Homepage von Röstfein www.roestfein.de Dort gibt es auch einen Onlineshop, wo ihr euch die oben genannten Produkte bestellen könnt zu fairen Preisen.
An dieser Stellen bedanke ich mich recht herzlich bei der Firma Röstfein für die zur Verfügung gestellten
Produkte.

PS: Ja, ich weiß, ihr habt es sicherlich schon bemerkt. Diese Kaffeemühle ist uralt, aus den 60er Jahren. Hab ich von meiner Oma bekommen. Und was soll ich sagen, sie funktioniert immer noch:-)

Kommentare:

  1. Hallo,

    bin zwar nur der ab-und-an Kafffeee-schlürfer, aber nach dieser Beschreibung sollte ich den RÖSTfein echt mal probieren und vielleicht entdecke ich ja mal ganz neue KAffee-seiten und trinke dann einmal öfter zu meinem täglichen Kuchenstück einen Kaffee der Firma Röstfein..

    Teste ich auf jeden Fall.

    Danke

    Sarah

    AntwortenLöschen
  2. Ich habe leider nur eine Kapselmaschine :(
    Zu Weihnachten werde ich mir aber wahrscheinlich einen Vollautomaten schenken, denn ich würde gerne wieder echten Bohnenkaffee trinken.
    Dein Bericht hat mich wirklich neugierig gemacht und ich würde zu gerne mal probieren.

    AntwortenLöschen