Freitag, 24. Februar 2012

Veet - EasyWax Roll On System

Veet, der Spezialist für Haarentfernung hat ein neues Produkt auf den Markt gebracht - den EasyWax Roll on. Dabei handelt es sich um eine elektrische Version. Eine Verkaufseinheit enthält folgendes: Ein Heizgerät, eine Patrone mit 50 ml Warmwachs, 12 Vliesstreifen, 4 Pflegetücher, eine Halterung für das Gerät und ein Stromkabel. 
Da ich bis zum jetzigen Zeitpunkt noch nie Wachs angewendet habe, kam der Test gerade recht. Nachdem man die Patrone in das Heizgerät gesteckt hat, muss man  ca.20 Minuten warten (sicherheitshalber etwas länger) bis das Wachs die erforderliche Temperatur erreicht hat. DasAuftragen ist einfach, da die angebrachte Rolle an der Vorderseite das Wachs gleichmäßig auf der Haut verteilt. Die mitgelieferten Vliesstreifen sind handlich und reichen für eine Anwendung gerade so. Es hätten ein wenig mehr sein können. 
Zum Ergebnis. Da ich auf diesem Gebiet ein Frischling bin, fand ich die beiliegende ausführliche Gebrauchsanweisung sehr hilfreich. Nunja, dann kommen wir zur Haarentfernung - an den Schienbeinen und Waden war das Ergebnis super - kein Haar mehr zu sehen. Beim  Knie und dem Knöchel wurde ich leider enttäuscht, aber ich denke mal, dass liegt daran, das es keine gerade Oberfläche ist. Von der Schmerzintensität ist es auszuhalten. 
Zum Preis: Das EasyWax System gibt es für 19,95 Euro im Handel. Die nachzukaufenden Patronen sind dann für 7,99 Euro zu haben. Weiteren Informationen findet ihr auf www.veet.de

Mein Fazit: Zum mitnehmen in den Urlaub ganz praktisch - aber ich bleiben bei der klassischen Methode, dem Rasieren.

Kommentare:

  1. mhh... bei mir war es ne Katastrophe- finde das Teil nicht so toll.

    AntwortenLöschen
  2. @Kuhfleck. Ich kann es nachvollziehen - mein Bericht ist ja nun auch nicht gerade ein Loblied...

    AntwortenLöschen
  3. Ich finde, es ist eine furchtbare Sauerei. Ich hatte das Wachs überall kleben. Ich nutze weiter meinen geliebten Epilierer

    AntwortenLöschen
  4. Hi there, after reading this remarkable article i am too cheerful
    to share my know-how here with colleagues.

    Review my web site directory

    AntwortenLöschen