Freitag, 28. Oktober 2011

Müller Mini - Desserts

Bei bopki gab es nach langer Zeit mal wieder ein Projekt und ich hatte das Glück teilnehmen zu dürfen. Müller hat eine neue Joghurt-Dessert-Reihe auf den Markt gebracht. Die Bezeichnung "mini" bezieht sich auf den Becherinhalt von 75 g. Folgende Sorten sind erhältlich:
  1. Erdbeer-Sahne
  2. A la Birne Helene
  3. Pistazie-Haselnuss
  4. A la venezianische Creme & Kaffeebiskuit
Die Basis aller Sorten ist cremiger Sahnejoghurt mit 10 % Fett im Milchanteil.Was man auch schmeckt. Der Favorit meiner Familie  ist eindeutig Birne Helene, weil wirklich schöne Birnenstücke enthalten sind. Die anderen Sorten konnten uns leider nicht überzeugen, da sie sich nicht wirklich von anderen Joghurts abhebt.
Da ist der Begriff "Dessert" irgendwie fehl ab Platz.
Auch der Preis von 1,59 Euro für einen 4er Pack ist meiner Meinung nach ein wenig zu hoch angesetzt.
Ich möchte meine Leser bitten, die evtl. auch im Projektteam waren, mir hier ihr Meinung mitzuteilen. Ich möchte sehr gern wissen, wie die neuen Müller minis bei euch abgeschnitten haben.


Kommentare:

  1. Geschmacklich ist es eher Durchschnitt, aber die kleinen Becher sind praktisch für Kids. LG Steffen

    AntwortenLöschen
  2. Fand die Minis jetzt auch nicht so überagend. Noch dazu stimme ich dir voll zu, dass der Preis für 1,59€ mal richtig heftig ist. Ich denke, dass Müller hier mal wieder denkt, mach ne dunkle Packung, kleb unseren Namen drauf und fertig ist das Highlight. also wohl nur ein weiterer Flop in der Müllerhistorie der lketzten 10 Jahre.

    Viele Grüße

    MisterPink

    AntwortenLöschen
  3. Hallo !!!

    Echt Schöner Blog !!!
    hab dich verfolgt würde mich über rück verfolgung Freuen !!!


    Viele liebe Grüße
    Alisa

    AntwortenLöschen